TICKETHOTLINE
0351 - 65 26 18 22
SPIELPLAN 2019/2020
DER AKTUELLE SPIELPLAN ALS PDF ZUM DOWNLOAD

Karten für unsere Veranstaltungen können Sie telefonisch unter 0351 - 65 26 18 22 oder per E-Mail unter kasse@kulturhaus-freital.de bestellen.
Ebenfalls möglich ist die Bestellung direkt online über unser eigenes Bestellformular oder über reservix.de

    18.07.2021    19:30 Uhr
Image: 5ffdeef148bd2.Boehmke und Steps Pressefoto 1 - Säggs'sches Ginsdlorbluhd (c) Jörg Singer.jpg
Gunter Böhnke & Steps ERSATZTERMIN VOM 22.01.2021

  

"Mir Sachsen, mir sinn helle, das weeß de ganze Welt. Un wenn mir mal nich helle sinn, da hammer uns verstellt." Nun hat ja leider die Verstellung in sächsischen Landen unglaublich um sich gegriffen. Deshalb bedarf es echten sächsischen "Ginsdlorbluhdes", um die echten Sachsen von den "falschen Fuffzschorn" zu unterscheiden. Die Merkmale sind vielfältig. Der echte Sachse ist nicht nur helle, heeflich und heemdiggsch, er zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er messefest ist, pleißeerfahren und hitscheaffin. Sächsische Märchen und Balladen gehören zu seinem Rüstzeug, und das einmalige sächsische Liedgut lässt die Luft erzittern.
Spielort: Laterne
Preise: 22,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    17.09.2021    19:30 Uhr
Image: 604a604df13ae.kube haase.jpg
Peter Kube & Jürgen Haase ERSATZTERMIN für 05.06.2020 und 26.03.2021
„Gekonnte Missverständnisse“

  

"36+36"
Jürgen Haase und Peter Kube feiern gemeinsam ihr 72-jähriges Bühnenjubiläum. Diese Jahre kommen zu Stande, wenn man ihre Zeit, die sie gemeinsam auf der Bühne stehen, addiert. „Ein Jubiläum ist meistens ein Datum, an dem eine Null für eine Null von mehreren Nullen gefeiert wird.“ – hier ist es anders... 36 Jahre Theater, Comedy, Freilichtbühnen, Tourneen, Autopannen, Grenzdurchbrüche. Geschichten, die nur das Leben zu schreiben vermag:
Komisch, tragisch, schräg – kaum glaubhaft und doch so geschehen. Peter Kube und Jürgen Haase berichten aus 36 Jahren Bühnenerfahrung. Amüsant, hintergründig – und nicht ohne gekonnte Missverständnisse! Natürlich gepaart mit handgemachter Musik.
Man darf gespannt sein...
Dauer: 2 Stunden
Spielort: Großer Saal
Preise: 19,50 €Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    19.09.2021    15:00 Uhr
Image: 5f5223d5a26fc.rudy giovannini_kl.jpg
Rudy Giovannini - ERSATZTERMIN für 20.09.2020
mit Showballett

  

Dauer:
Spielort: Großer Saal
Preise: 26,50 €, 22,00 € und 16,50 €
Veranstalter: S + G Musikproduktion
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    08.10.2021    20:00 Uhr
Image: 5ffdf13f6650a.Beat Club Leipzig 2018_kl.jpg
Spirit of Smokie + Beat Club Leipzig - ERSATZTERMIN für 29.01.2021/15.05.2020

  

Spirit of Smokie
Der Name ist Programm. Er lebt weiter, der musikalische Geist von Smokie, einer der erfolgreichsten Hit–Bands der siebziger und achtziger Jahre. Nachdem Chris Norman Smokie wegen seiner Solokarriere ausgestiegen war, suchte die Band einen neuen, charismatischen Frontmann. Alan Barton wurde die neue prägende Stimme von Smokie. Die Erfolge gingen weiter, bis zum 19. März 1995. Da hat Alan Barton einen tödlichen Autounfall, und mit seinem tragischen Tod endet leider auch die Ära Smokie. Dem Sohn des verstorbenen Sängers ließ eben dieser gute musikalische Geist keine Ruhe.
Dean Barton suchte Musiker für einen Neuanfang und er fand, neben Andy Whelan, Graham Kearns, sowie dem Keyboarder Kevin Fitzpatrick und Barney Brands Kollegen die diesen musikalischen Geschmack mit Ihm teilten. "Spirit of Smokie" war geboren und rockt, wie der Phönix aus der Asche, die Bühnen. Und da spürt man ihn, den musikalischen "Geist" von Smokie!
Beat Club – Die Legende lebt!
Nicht ohne Grund hat sich die Leipziger Band den Namen BEAT-CLUB gegeben! Seit 1987 lassen sie bei ihren mitreißenden Live-Auftritten die Zeiten der legendären Radio Bremen Sendung BEAT-CLUB wieder auferstehen. Bereits nach kurzer Zeit wurden viele der Originalkünstler auf die vier Vollblutmusiker aufmerksam. Dass dies nicht nur ein Achtungserfolg war, zeigte sich schnell dadurch, dass die Band, bestehend aus Frontmann Michael Dressler, Frank Zoller, Günter Palm und Bernd Hädicke mittlerweile Touren mit fast allen Größen der damaligen Zeit, von den Equals über die Lords, die Rubettes, Slade, Rattles, Sweet, Dave Dee, Mungo Jerry, Spencer Davis Group, Suzi Quatro bis hin zu den Hollies und vielen anderen, bis heute noch aktiven legendären, Bands gemacht hat.
Dauer: ca. 3 Stunden
Spielort: Großer Saal
Preis: 26,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    10.10.2021    16:00 Uhr
Image: 5fce8b62b0e18.JAN und HENRY-A5-kl.jpg
JAN UND HENRY - ERSATZTERMIN FÜR 29.12.2020
Musiktheater für Kinder

  

Bekannt aus dem TV-Kinderprogramm „KIKA“ von ARD und ZDF erleben die neugierigen, liebenswerten und leicht tollpatschigen Erdmännchen „Jan und Henry“ interessante Abenteuer für die kleinen Zuschauer.

Ähnlich wie in den guten alten Muppets-Spielfilmen vereinen sich vielmehr Puppen und Menschen zu einem

Schauspiel-Ensemble in dem vor großem, wandlungsfähigen Bühnenbild live gespielt, gesungen, getanzt und auch musiziert wird.

Die Erdmännchen-Brüder Jan & Henry werden gewöhnlich jede Nacht von einem neuen, unbekannten Geräusch vom Schlafen abgehalten. Mit viel Neugier und Phantasie versuchen sie jedes Rätsel zu lösen. Dabei entstehen die komischsten Geschichten.

Eine Produktion des Theater Lichtermeer

Dauer: 100 min inkl. Pause, ab 3 Jahre

Spielort: Großer Saal

Preise: ab 20,00 € | Kinder ab 16,00 €

Veranstalter: Kulturhaus Freital

Kartenbestellung

Telefon: 0351 - 65 26 18 22

E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de

Online: hier oder über unseren Partner Reservix

Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    16.10.2021    19:30 Uhr
Image: 60772a6a34d0e.Katrin Weber Sie werden lachen.jpg
Katrin Weber ERSATZTERMIN für 29.03.2020 und 24.04.2021
„Sie werden lachen“ - Kabarettistische Lesung

  

Katrin Weber liest quer durch die Kapitel ihres Buches „Sie werden lachen“ und plaudert aus ihrem Leben voller Missgeschicke, Pannen und Ungeschicktheiten, die sie bis auf die Bühne verfolgten -- größtenteils ehrlich und umwerfend komisch. Sie werden lachen. Garantiert.
Die kleine Katrin hatte es schwer. Zu dick, zu langsam, zu dusselig: Stehen, Laufen, Pubertieren, die Liebe. Mit allem war sie später dran als ihre Altersgenossen – bis aus dem hässlichen Entlein im Kindergarten des VEB Narva Glühlampenwerkes Plauen der strahlend schöne Schwan im Scheinwerferlicht der sächsischen Bühnen wurde. Mit Witz, Charme und sächsischer Schnauze glänzt Katrin Weber nach ihrer Gesangsausbildung und zahlreichen Musical- und Fernsehrollen heute überwiegend im Kabarett. „Schwarze Augen – Eine Nacht im Russenpuff“, „Solo“ und „Nicht zu fassen“ heißen ihre umjubelten Programme. Außerdem steht sie als Entertainerin und Sängerin auf der Bühne. In ihrem ersten Buch erzählt Katrin Weber vom Hinfallen und Auffallen in ihrer privaten und künstlerischen Laufbahn. Das macht diese Lesung äußerst lebendig.
Dauer: ca. 2 x 50 Minuten und 20 Minuten Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 29,00 € und 32,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    28.10.2021    19:30 Uhr
Image: 602ebece177d9.Weber und Emmerlich_kl.jpg
Katrin Weber & Gunther Emmerlich und Band - ERSATZTERMIN für 09.03.2021
„Wie im Kino – das schönste am Film ist die Musik“

  

Katrin Weber und Gunther Emmerlich sind von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt und behaupten: das schönste am Film ist die Musik!
Von Stummfilm bis laut, von der UFA über die DEFA bis zur MAFIA - ob Frank Sinatra, Liza Minnelli, Manfred Krug oder Madonna… Machen Sie sich ein Bild, wir kümmern uns um den Ton - mit viel Musik, viel Humor und vor allem viel Weber und viel Emmerlich
Foto: E. Eibner u. A. Törber, Layout: B. Weber
Dauer:2,5 Stunden
Spielort: Großer Saal
Preise: 31,00 €, 34,00 € und 37,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    31.10.2021    19:00 Uhr
Image: 604a638f06fb1.0000_How_to_Travel_Bookcover_front.jpg
Ohne Geld bis ans Ende der Welt - ERSATZTERMIN FÜR 27.03.2021
Multivisionsshow mit Michael Wigge

  

Im Sommer 2010 macht Wigge den unglaublichen Selbstversuch innerhalb von 150 Tagen von Berlin an das Ende der Welt, also zur Antarktis zu reisen, ohne einen Pfennig Geld mit zu nehmen. Dieser spannende und teilweise dramatische Selbstversuch führt Wigge zu Freeganern, Obdachlosen, Zuhältern, Aussteigern, Amish Bauern und vielen weiteren Subkulturen. Auf der Reise lernt und zeigt Wigge wie jeder Tag damit gefüllt ist Nahrung, Weiterreise und Unterkunft kostenlos zu bekommen. Er schläft in Scheunen und an Stränden, reist per Anhalter oder als Blinder Passagier im Zug und erfragt sich seine Nahrung
meistens in Geschäften, Cafés oder bekommt sie einfach aus Mülltonnen. Neben Höhepunkten wie seines Hawaiiaufenthaltes und seiner dortigen Ernährung durch Blumen oder sein Job als Butler beim deutschen Botschafter in Panama, gibt es aber auch dramatische Tiefen: In Peru brennt das Haus
seines Gastgebers ab. Kurz darauf bekommt Wigge in Bolivien nichts mehr zu Essen und muss durch ein erbetteltes Busticket zurück nach Peru, wo er erst nach zwei Tagen die erste Nahrung wieder zu sich nimmt. Die Reise steht kurz vor dem Abbruch....
Insgesamt reist Wigge 35 000 Kilometer durch vier Kontinente, elf Länder, schläft bei 40 verschiedenen Leuten, fragt in 500 Geschäften nach kostenloser Nahrung und trifft über 100 hilfsbereite und mitfühlende Menschen, die sich von seiner Idee anstecken lassen und ihm helfen.
Dauer: 2x45 min + Pause
Spielort: Laterne
Preis: 9,50 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Aufschlag Abendkasse 2,00 €


    05.11.2021    19:23 Uhr
Image: 60a279ee056cc.Linda Feller_Presse_kl.jpg
Linda Feller - ERSATZTERMIN FÜR 30.05.2021 / 26.02.2021 / 06.11.2020
Konzert mit Autogrammstunde

  

Seit über 30 Jahren begeistert Linda Feller mit ihrer besonderen Countrymusik.
Aus den einschlägigen Countrycharts ist sie nicht mehr wegzudenken. Viele Auszeichnungen zeichnen ihren Weg. Gepaart mit ihrer markanten Stimme drückt Linda Feller den Titeln ihren persönlichen Stempel auf, macht sie außergewöhnlich und ihre Songs absolut authentisch. Neben Truck Stop und Tom Astor ist und bleibt Linda Feller die erfolgreichste Country-Interpretin Deutschlands. Bei allen Erfolgen auf den Bühnen dieser Welt ist sie immer eins geblieben - eine natürliche Frau, voller Lebensfreude und frei von jeglichen Starallüren. Und wer sie einmal bei einem Live Konzert erlebt hat, versteht die Begeisterung, die sie überall auslöst.
Dauer:
Spielort: Großer Saal
Preise: 21 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    13.11.2021    19:00 Uhr
Image: 605ef76c79f11.medlz2021_quer_kl.jpg
medlz ERSATZTERMIN FÜR 14.11.2020, 12.02.2021 und 27.03.2021
(das) LÄUFT BEI UNS

  

Stellt man vier Frauen die Frage „Welche Musik hat dich geprägt?“ oder „Welchen Song wolltest du schon immer mal singen?“, dann erhält man vier sehr unterschiedliche Antworten. Vermutlich eher mehr. Die medlz lassen an diesem Abend tief blicken – vor allem in ihre Herzen und Leben. Und diese vier Leben sind vielfältig und bunt. Mal laut und wild wie eine Gartenparty mit guten Freunden, mal still und verträumt wie ein Spaziergang am See.
Da finden sich Songs von Reinhard Mey und Coldplay, von Chaka Khan und den Söhnen Mannheims, genauso wie von Sting, Bruno Mars und ZAZ.
Dieses Konzert ist der Soundtrack ihres Lebens – und der kommt, wie man es von den vier charmanten Ladies kennt, ganz ohne Instrumente aus. Vier Stimmen genügen, um die Melodien ihres Lebens zu einem Konzerterlebnis werden zu lassen, in dem sich jeder wiederfinden wird.
Ob Pop oder Chanson, ob Rock oder Musical – Es wird ein Abend, der das Leben feiert!
Dauer:
Spielort: Großer Saal
Preise: ab 17,60 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    01.12.2021    15:30 Uhr
Image: 5f77402f54215.Zauber der O. - kl.jpg
Wiener-Operetten-Weihnacht - ERSATZTERMIN vom 13.12.2020
Ein Galaprogramm mit Solisten, Ballett, Orchester und Entertainment

  

Im Verlaufe des Programms Wiener Operetten Weihnacht wird eine Auswahl der bekanntesten Festtagsweisen dargeboten. Es enthält u.a. bekannte Wiener Melodien, Duette und Lieder, wie "G'schichten aus dem Wiener Wald", „Andachtsjodler“, "Wiener Fiakerlied", „Es wird scho glei dumpa“, aber auch Titel wie „Ave Maria, „Oh du Fröhliche“, „Eine kleine Nachtmusik“, das "Wolga-Lied", „Stille Nacht, heilige Nacht“. Ebenfalls erklingen Ausschnitte aus der bekannten Operette "Wiener Blut" von Johann Strauß, sowie weitere Stücke anderer berühmter Operetten Komponisten.
Spielort: Großer Saal
Preis: ab 19,00 €
Veranstalter: VA-Büro Wünsch
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    05.12.2021    16:00 Uhr
Weihnachtskonzert
mit der Musikschule Freital

  

Dauer:
Spielort:Großer Saal
Preis: 4,50 €, Kinder: 2,50 €
Veranstalter: Musikschule Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    10.12.2021    19:30 Uhr
Image: 600f2164509cf.Anke Geissler Politesse 1 Foto Tom Schulze.jpg
Anke Geißler - ERSATZTERMIN FÜR 19.02.2021
"Sie haben da was an der Scheibe"

  

Und dafür sorgt die Politesse Ihres Mißtrauens. In Zeiten der ungebremsten Mobilität zahlt der, der steht. Während die Parkuhr leise tickt, rollt die Ordnungshüterin bereits lächelnd Ihr Knöllchen. Und irgendwann hat`s jeder. Ob er will oder nicht. Freiheit ist immer die Freiheit des Andersparkenden, aber nur, wenn er sich dabei nicht erwischen lässt.
Machen Sie Bekanntschaft mit Falschparkern, Sonntagsfahrern, Fußgängern, Schattenparkern, Abschleppern, Verkehrsverweigerern, Langsamfahrern, E-10-Tankern, Parkhauslichtschrankenblockierern, Handbremse-ohne-Geräusch-Anziehern, - allesamt gute Menschen, denen es nicht gelang, im Leben den richtigen Parkplatz zu finden. Parken Sie wohl.
Spielort: Laterne
Preis: 22,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Aufschlag Abendkasse 2,00 €


    28.12.2021    16:00 Uhr
Image: 6058e3115e426.DRACHE KOKOSNUSS Grafik Quadrat-web_kl.jpg
Der kleine Drache Kokosnuss
Familienmusical mit dem Theater Lichtermeer

  

Begleiten Sie den beliebten Drachenhelden „Kokosnuss“, den Fressdrachenjungen „Oskar“, sowie das kluge Stachelschwein „Matilda“ auf ein spannendes Abenteuer. Der kleine Drache Kokosnuss ist die zur Zeit erfolgreichste Kinderbuchfigur Deutschlands. Absolut zu recht, erlebt Kokosnuss stets lustige und lehrreiche Abenteuer mit seinen Freunden.
Eine Welt voller magischer Spielorte und fantastischer Gestalten wartet darauf entdeckt zu werden! In gewohnter Theater Lichtermeer-Manier wird eine Geschichte voller Magie, Zauberei und überraschender Wendungen erzählt.
Freuen Sie sich auf eine detailverliebte Inszenierung, die gekonnt mit mitreißenden Kompositionen, kindgerechten Dialogen und einem renommierten Musicalensemble aufwartet und nicht nur die Kinder zu verzaubern weiß.
Ab 4 Jahre
Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 20,00 €, 22,00 €, 24,00 € | Kinder: 16,00 €, 18,00 €, 20,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix


    31.12.2021    17:00 Uhr
Image: 5fc5546438f73.HerkuleskeuleLEISE-FLEHEN.jpg
Herkuleskeule ERSATZTERMIN FÜR 31.12.2020
Leise flehen meine Glieder

  

Der tragikomische Zukunftsblick dreier Rentner im Kultprogramm von Ensikat und Schaller
Zwerchfellerschütternd und berührend zugleich gestehen drei Rentner, dass die Zukunft hinter ihnen liegt. Die Freiheit bestand immer aus Zwängen, das Glück hinterließ immer Wunden, der Kampf um die Liebe war Krampf, der Sex war strapaziös, die Ehe ein Missverständnis. Das
Schönste war immer das Schlimmste. Ob es in zwanzig Jahren Rente erst ab 80 und dafür Arbeitslosigkeit ab 40 gibt, Benzinpreise teurer und Fernsehprogramme billiger werden – in ihrem Alter kann man sich nur noch nützlich machen, indem man das geforderte „sozialverträgliche
Frühableben“ fordert.
Dauer: 2 Stunden inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preis: 24,50 € und 26,50 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    07.01.2022    19:30 Uhr
Image: 60be1c994e3c5.Baumann Cluassen Tatort_Buero.jpg
Baumann & Clausen ERSATZTERMIN für 16.03.2020 / 19.11.2020 und 13.06.2021
Tatort Büro

  

Das Credo von Deutschlands lustigsten Bürokraten: Wer lang im Büro sitzt, macht auch nur Fehler.
TATORT BÜRO hat aber ganz sicher nichts mit Taten zu tun. Denn Arbeit ist wie Salz in der Suppe – zu viel davon und du spuckst es sofort aus. Baumann & Clausen liefern mit ihrem neuen Bühnenprogramm die lustigsten Antworten der Republik auf alle Fragen, die unter der Käffchentasse brennen. Denn von der Pause lernen, heißt siegen lernen. Ganz nach Alfreds Motto: ich habe heute meinen Wecker mit zur Arbeit genommen, damit er mal sieht, wozu er mich jeden Tag zwingt.
Dauer: ca. 2 Stunden
Spielort: Großer Saal
Preis: 27,50 €, 29,50 € und 30,95 €
Veranstalter: Bremser und Lehrich GbR
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    16.01.2022    16:00 Uhr
Image: 5ffca81147366.Neujahrskonzert2018.jpg
Neujahrskonzert - ERSATZTERMIN VOM 17.01.2021
mit dem „Dresdner Kapell – Salon"

  

Dauer:2,5 Stunden
Spielort: Großer Saal
Preise: 21,50 - 25,50 €, ermäßigt 6,00 - 10,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    22.01.2022    15:00 Uhr
Image: 5f7214e54c32d.WZL-2021_DINA5.jpg
Winterzauberland on the Rocks - ERSATZTERMIN VOM 23.01.2021
Schlager, Evergrees & ein bisschen Magie u.a. mit Gaby Baginsky, Randolph Ros

  

u.a. mit Gaby Baginsky, Randolph Rose, Ricky King, Santos, “Eingehängt” – in Erinnerung an die Puhdys und Bert Beel
Die glitzernde Revue aus Musik, Varieté und Parodie geht in eine neue Saison. Auch diesmal sind wieder zahlreiche Ausnahmekünstler zu Gast im WINTER-ZAUBERLAND. Das Publikum erwartet wieder ein farbenfrohes Feuerwerk der Extraklasse aus Musik, Magie, Komik und jeder Menge Spaß.
Spielort: Großer Saal
Preise: 34,00 €, 37,00 € und 39,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    29.01.2022    16:00 Uhr
Image: 60957b21c0c90.TZB Geburtstagsfest.jpg
Traumzauberbaum ERSATZTERMIN FÜR 28.11.2020 UND 22.05.2021
Das Geburtstagsfest

  

Der Traumzauberbaum hat Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubilierungsfest schenken. Da platzt Agga Knack herein, die wilde Traumlaus, sie möchte auch mitfeiern. Sie hat sogar eine Kinderglücksrakete mitgebracht. Moosmutzel erwischt Agga Knack immer wieder in den Traumblättern, sogar von dem ganz kleinen Geburtstagskuchentraumblatt kann sie nicht die Finger lassen. Aber die Kinder werden gut Acht geben. Auch Waldwuffels Wochenschlafschaf Miepchen Himmelblau passt scharf auf. Aber da! Schon wieder! Agga Knack darf nun nicht mehr mitfeiern! Agga verschwindet und - „zappzerapp“ - ein blaues Regentraumblatt auch. Na und, das war doch nur ein Regentraumblatt. Ohne Regen scheint immer die Sonne, das hat sich Waldwuffel schon immer gewünscht. Damit es beim Jubilierungsfest nicht regnet, reißen Moosmutzel und Waldwuffel alle blauen Blätter ab und werfen sie in das Bächlein neben dem Traumzauberbaum. Der Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt. Er sammelt seine Wolken ein, nimmt sogar Waldwuffels liebstes Miepchen mit. Und gleich danach ist auf einmal das Bächlein weggelaufen. Der Traumzauberbaum wird verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht wiederbringt! Oh je, was nun?
Länge: 80 Minuten
Empfohlen ab 3 Jahren
Spielort: Großer Saal
Preis: 17,00 € und 19,00 €, ermäßigt 13,00 € und 15,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Tageskasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    03.02.2022    19:30 Uhr
Image: 601c04c212955.schottland Braemar Gathering_kl.jpg
Schottland – Rauhe Schönheit am Rande Europas - ERSATZTERMIN für 04.03.2021
Multivisionsvortrag mit Sandra Butscheike und Steffen Mender

  

Mehrere Monate waren die Fotojournalisten Sandra Butscheike und Steffen Mender im rauen Nordwesten Europas unterwegs. Ihre Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Denn Schottland ist weitaus mehr als Whisky, Kilt und Dudelsack. Auf ihren Reisen bot sich eine einzigartige Mischung aus atemberaubenden Landschaften, lebendiger Kultur und tausendjähriger Geschichte. Einzigartig ist auch die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen. All das macht eine Schottlandreise zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Dauer: ca. 2 Stunden
Spielort: Kleiner Saal
Preise: 12,00 €, ermäßigt: 10,00 €
Veranstalter: Mender u. Butscheike
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Tageskasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    20.02.2022    15:30 Uhr
Image: 600f2703e972f.Zauber der O. - kl.jpg
Zauber der Operette - ERSATZTERMIN für 11.04.2021 UND 18.04.2020
Wiener Operetten-Revue mit Mitgliedern des GALA Sinfonie Orchester’s Prag

  

Aus der Fülle der bekanntesten Operetten hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt. Zum Repertoire gehören u.a. Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“, der „CAN CAN“, die „Tritsch-Tratsch Polka“ und selbstverständlich der „Radetzky-Marsch“.
Sowohl das Orchester, das Johann Strauß Ballett, als auch die Solisten werden mit Leidenschaft und Perfektion das Publikum verzaubern und lassen es mit ihren farbenprächtigen Kostümen in die bunte Welt der Wiener Operette eintauchen. Ein Moderator wird das Ganze unterhaltsam umrahmen.
Musik, Tanz und Gesang werden zu einem Bühnenereignis das Ohren und Augen anspricht.
Dauer: ca. 2,5 h inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 19,00 €, 29,00 €, 33,00 € und 37,00 €, Kinder, Schüler, Schwerbehinderte 50% Rabatt (Gruppen ab 10 Personen auf Anfrage)
Veranstalter: VA-Büro Wünsch
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Tageskasse zzgl. 3,00 € Aufschlag.


    24.02.2022    16:00 Uhr
Image: 6058e6f58ff58.Aschenputtel_Plakatmotiv_hoch_kl.jpg
Aschenputtel - das Musical
mit dem Theater Liberi

  

Foto: Robert Jentzsch
Das für seine fantasievollen Musicals bekannte Theater Liberi präsentiert die vertraute Geschichte der Brüder Grimm in neuem Gewand. Ein bestens ausgebildetes Ensemble begeistert mit poppig-rockigen Musical-Hits und originellen Choreografien. Mit viel Liebe zum Detail wird die märchenhafte Kulisse auf die Bühne gebracht. Fantasievolle Kostüme und ein wandelbares Bühnenbild verdeutlichen den Kontrast zwischen Aschenputtels mühsamenAlltag auf dem Gutshof und dem opulenten Leben im königlichen Schloss.
Dauer: 2 Stunden inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise:
Veranstalter: Theater Liberi
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    24.03.2022    10:00 Uhr
Image: 601c02d08928a.18.3.21 10Uhr Conni das Zirkusmusical .jpg
Schultheaterwoche
CONNI - DAS ZIRKUSMUSICAL - ERSATZTERMIN FÜR 18.03.2021

  

Musical von Marcell und Tiffany Gödde, ab 3 Jahre
Conni hat am Wochenende etwas ganz Besonderes vor: Zusammen mit ihren Freunden Julia und Simon steht eine große Zirkus-Aufführung in der KiTa bevor, vorher soll dort auch noch übernachtet werden. Bis zur Aufführung geht allerdings so einiges schief, und sogar Connis Eltern müssen bei der Zirkus-Aufführung einspringen. Und welche Rolle spielt Connis Kater Mau, um das großartige Event zu
 retten? Frei nach dem Motto „Was Conni kann – das könnt ihr auch!“ werden die Musicalbesucher zum Teil der Inszenierung.
Dauer: ca. 110 Minuten inkl. Paus
Spielort: Großer Saal
Preis: 4 € im Rahmen der Schultheaterwoche
Veranstalter: Kulturhaus Freital und Landesbühnen Sachsen
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier


    09.04.2022    19:30 Uhr
Image: 607dca9e58d35.Katrin Weber Nicht zu fassen.jpg
Katrin Weber

  

Hier bekommt das Publikum wieder all ihre Facetten und ihre wunderbare Wandlungsfähigkeit geboten, komödiantisch, musikalisch und zuweilen auch akrobatisch. Und immer erkennbar: Katrin Weber. Feiner Humor wechselt mit derbem Klamauk, divenhafte Verletzlichkeit mit fast burschikosen Momenten. Katrin Weber rührt und verführt, seufzt, säuselt und säuft, pariert gelassen (die Männerwelten) und parodiert ausgelassen, zuweilen auch sich selbst und bleibt so auf ihre Art einfach nicht zu fassen. Ihr neues Solo wurde lange erwartet. Eher unerwartet dagegen kommt ihre erste Solo-CD "Ich würd Dich gerne wieder siezen". Von Tobias Künzel, einem der Köpfe der "Prinzen", produziert, entstand feinster Kleinkunst-Pop und vereint all ihre Stärken mit Seiten, die man bislang von ihr noch nicht kannte. 
Dauer:
Spielort: Großer Saal
Preise: 29,00 € und 32,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    22.04.2022    19:30 Uhr
Image: 60772cf925950.Erik-Lehmann-Bienen.jpg
Erik Lehmann - ERSATZTERMIN FÜR 11.12.2020 und 30.04.2021
“Bienen-Ersatzverkehr“

  

Erik Lehmann ist nicht nur ein beeindruckend wandlungsfähiger Kabarettist, ehemaliges Mitglied der Dresdner Herkuleskeule und mit unzähligen Kleinkunstpreisen geehrt. Nein – er ist auch begeisterter Hobby-Imker. Als Mr. Bien der deutschen Kleinkunstszene bringt er nun sein neues Programm rund um die Biene auf die Bühne und setzt klug und witzig seine gesellschaftspolitischen Stiche.
Erfahren Sie alles über Fake-Honig zu Schleuderpreisen und holen Sie sich Tipps zum Umgang mit hummeldummen Königinnen. Erik Lehmann erzählt vom Zuckerschock im Bienenstock und ruft im Namen seiner Mitarbeiterinnen "Wir sind das Volk"!
Summ, Summ, Sumasummarum! Das ist feinfühlerisches Kabarett!
Die großen Themen dieser Tage werden auf Wabengröße komprimiert und als sachkundiger Honig-Sommelier liefert Lehmann, u.a. in seiner Paraderolle als Uwe Wallisch, überraschende und zwerchfellsträubende Erkenntnisse: Warum greifen Imker im Spätsommer zur Windel? Wieso sollte Honig geimpft werden? Und weshalb geht eine Drohnenschlacht immer zu Ungunsten der Männer aus?
Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Spielort: Laterne
Preise: 22,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    01.06.2022    16:00 Uhr
Image: 60955a0cc11c4.Bibi 316x198.jpg
Bibi Blocksberg ERSATZTERMIN VOM 02.01.2021 und 01.06.2021
„Alles wie verhext!“ – Das Musical

  

Es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft, an diesen Tagen ist „Alles wie verhext!“.
Bibi Blocksberg hat genau einen dieser Tage erwischt: Schon nach dem Aufstehen gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern. In der Schule will nichts klappen, was Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl auf die Palme bringt! Und abends ist auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia bloß zu dem großen Chaos sagen...Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden?
ab 4 Jahren
Dauer: 110 min inkl. Pause
Spielort: Großer Saal
Preise: 20 €, 22v€ und 24 € | Kinder: 16 €, 18 € und 20 € | Gruppen: 6 € je Person
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Tageskasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    17.06.2022    19:30 Uhr
Image: 609558e6d67e0.Herkuleskeule Im Kuehlschrank brennt noch Licht_kl.jpg
Herkuleskeule ERSATZTERMIN FÜR 21.05.2021
Im Kühlschrank brennt noch Licht

  

Ein Spätshop in Dresden. Drei Ureinwohner von Hertas Getränke-Oase gucken auf die Straße und wundern sich: Denn draußen auf der Straße ist Demo-Kampftag. Selbsternannte Abendlandretter werden begleitet von vier Gegendemos, Klimaaktivisten marschieren gegen Klimaleugner, Impfgegner fordern das Kaiserreich zurück (aber ohne Impfzwang), Gendergegner prallen auf Genderbefürworter*innen, Attila Hildmann kocht nicht nur vor Wut, sondern auch vegane Nudeln und ein Traktorencorso hupt gegen Pestizidverbote, Polizisten halten die Stellung, ein Außenreporter von Pieschen-TV verliert den Überblick. Doch ob Chemtrail-Warner, Aluhut-Träger oder Staatsschützer: Durst haben sie alle! Und so wird der Späti zum Nebenkriegsschauplatz - Weltrettung zwischen Büchsenbier und Bockwurst.
Foto: Robert Jentzsch
Dauer: 2 Stunden inkl. Pause
Spielort: Laterne
Preise: 22,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 2,00 € Aufschlag.


    12.11.2022    19:30 Uhr
Image: 60a6a9face763.Steimle_Zeit_Band_Couch2a_kl.jpg
Uwe Steimle & Band ERSATZTERMIN FÜR 12.06.2021
“Zeit heilt alle Wunder“

  

…“Zeit heilt alle Wunder“ - gestern, heute und immer da!
Dazu gibt’s Musik, …- Deutsch natürlich, von Chanson bis zur Arie des Figaro. Die Erinnerung ist eine mysteriöse Macht und bildet die Menschen um…
„Wer das was gut war vergisst, wird böse. Wer das was schlimm war vergisst, wird dumm“, sagt Erich Kästner. Kinder wie die Zeit vergeht, - entdeckt auch Uwe Steimle und so begibt er sich auf seinen ganz persönlichen Streifzug durch seine Geschichte, persönlich, authentisch und ein Stück weit mit Musik, mit zeitgenössischer Musik. Das Jazztrio spielt auf…, - haben Sie Zeit?? Bitte schauen Sie herein, wenn es heißt: „Zeit ist Gnade.“ Es wird Zeit!
PS.: „Heilt Zeit wirklich alle Wunder?“ Diese Frage gibt es an diesem Abend zu klären, also bitte nehmen Sie sich Zeit. Denn jetzt, wo die Zukunft Wirklichkeit wird, haben wir in Wirklichkeit gar keine Zukunft mehr, dann haben wir wieder Zeit!
Dauer:
Spielort: Großer Saal
Preise: 25,50 € und 28,50 €
Veranstalter: Kulturhaus Freital
Kartenbestellung
Telefon: 0351 - 65 26 18 22
E-Mail: kasse@kulturhaus-freital.de
Online: hier oder über unseren Partner Reservix
Karten an der Abendkasse zzgl. 3,00 € Aufschlag.

 

 
  STADTKULTURHAUS FREITAL - Lutherstr. 2 - 01705 Freital - Telefon: 0351 - 65 26 180                                                   Copyright 2018 | IMPRESSUM & DATENSCHUTZERKLÄRUNG